Social Trading

Social Trading seriös oder abzocke?

Social Trading – ist eine gute Art der Geldanlage mit großer gesellschaftlicher Orientierung. Unser Erfahrungsbericht wird verdeutlichen, wer die besten Social Trading Anbieter sind. Wir testen dabei das Investitionsangebot, Gebühren, Konditionen und Leistungen. In diesem Test werden wir genau prüfen, ob Social Trading seriös, abzocke oder ein Betrug ist.

Social Trading im Trend

Es handelt sich nicht um einen komplett neuen Trend, denn Social Trading gibt es nachweislich schon länger als 2007. Anfänglich zur Beginn an der New Yorker Börse gab es schon ein Börsenjournal wo dort manch ein Händler den anderen Händlern die Möglichkeit geboten hat seine Investitionen und Trades anzuschauen beziehungsweise zu folgen, dies hatte manchmal den Effekt, dass seine eigenen Werte durch das nachkaufen stiegen. Meist erhalten heutzutage sie von Social Trading Netzwerken von Händler seine Käufe in Echtzeit denen man folgen kann beziehungsweise als Signal nutzen kann. Das folgen der Signale hat zum automatischen Kopieren von Transaktionen geführt.

Mittlerweile haben Banken Social Trading für ihre Kunden entdeckt. an. Kunden können eine Social Trading Plattform wie ETFinance, TradeATF, ITRADER oder EToro über das Online-Banking und die Banking App nutzen. Wenige Klicke mit der Maus reichen aus, damit Sie zum Social Trader werden.

Geprüfte Inhalte gemäß der Fairnessrichtlinien für Verbraucher
Geprüfter
Siegel 2018
Icon Image

Auszeichnung 2017 für die

 Top 25 Vergleichsportale